Grundlegende Definition - Kurzbeschreibung

Vorwort - Einführung

Ausgangssituation

Theoretische Grundlagen

Ziele

Vorgehensweise

Tipps und Tricks

Praxisbilder und Anregungen

Das B-Sign C A5 wird mit Ausdruck auf den Fußboden aufgeklebt
B-Sign C A4 wird mit Ausdruck auf den Boden in der Stellfläche geklebt
B-Sign T A5 wird mit Ausdruck im A5-Format einfach auf den Fußboden geklebt
B-Sign T A4 wird als Bodenmarkierung mit dem Ausdruck auf den Stellplatz aufgeklebt
Hand klebt Typenschildetikett auf Welle auf
Verbrauchsmittel mit Etikett
Hand klebt Typenschild auf Maschine
Der Zeiger des Anzeigers Mag kann einfach von Hand eingestellt werden
Das Stellplatzschild N hängt über dem Stellplatz zur eindeutigen Visualisierung
Stellplatzschild P kann mit Hilfe des Etikett individuell gestaltet werden
Klebepunkte Visumappe Nachfüllset für TPM Visumappe
Auf die Visumappe TPM wird mit einem Klebepunkt der Ort des Mängels gekennzeichnet
Auditkleber M einfach mit Hand den Status des Audit aufkleben
Das Anlagenvisukett A7T kann zur visuellen Markierungen von Maschinenabschnitten genutzt werden
Parkscheibe Flex wird als Wartungsanzeigedauer direkt an die Anlage gehängt
Visualisieren Sie einfach am Arbeitsplatz, wann ein Mitarbeiter nicht gestört werden will, oder ansprechbar ist.
IH-Routenpunkt LamS je nach Wartungsplan direkt als Markierung an der Anlage angebracht werden
Der IH-Routenpunkt LamM mit Schutzfolie wird direkt an der Wartungsstelle vor Ort an der Anlage befestigt
Die Statusampel Mini kann mit Hand je nach Status umgestellt werden
Infopunkttasche A5 ist selbstklebend und kann auf allen sauberen Flächen angebracht werden
Infopunkttasche A4 ist selbstklebend angebracht und dient als 5S-Fotopunkt an einem Regal
Mit der Inspektionspunkt Bag M einfach von Hand Instandhaltungspunkte kennzeichnen
VisuSchild-A4Q-Mag wird direkt am Regal magnetisch befestigt
Öl-Schmierhinweis S und ein Wartungsplan
Visualisierter Reinigungspunkt und Reinigungsplan
Fotohalter 15x10 Mag ist selbstklebend und kann so auf alle sauberen Oberflächen geklebt werden
OnePointLesson A4 wird direkt vor Ort an der Wand angeklebt
Eine Hand hält die Statusampel vor der Kennzahlentafel
Besprechungstimer ist magnetisch und kann so einfach auf einem Whiteboard befestigt werden
Anlagenetikett A7 wird zur Kennzeichnung auf dem Anlagengehäuse eingesetzt
Das Anlagenetikett A5 kann auf einzelne Abschnitte der Maschine einfach aufgeklebt werden
Anlagenetikett A4 dient zur visuellen Kennzeichnung der Anlage, so dass sich jeder Mitarbeiter schnell zurecht finden kann
Uhrzeitanzeige Ferro wird einfach auf einem Schrank neben dem Kanbanregal angebracht
Uhrzeitanzeige hängt an einem Whiteboard und zeigt die Uhrzeit halb neun
Arbeitsplatzstatus hängt zur Statusdarstellung direkt an der Anlage
Ampelanzeige St dient als visuelle Ampel neben dem Aushang der Kennzahlen
Visual Kreismagnet können mit den Etiketten beklebt werden
Auf den Magnet wird ein bedrucktes Etikett aufgeklebt
Drei Statusampel zur Anzeige des aktuellen Status
Zwei Schwerpunktmarker an einer Kennzahlentafel
Smileymagnet ist magnetisch und kann einfach auf Shopfloortafeln eingesetzt werden
Statuskreis r-g haben eine leucht rote und eine leucht grüne Seite
Wendepfeile Magnet mit Hand einfach an Whiteboard anbringen
Visual Fahnenschild M wird von Hand einfach vor Ort aufgeklebt
Visual Fahnenschild S wird mit Hand an dem Kanbanbüromittelschrank angebracht
Visual Winkelschild M ist an der Wand vor dem Kanbanregal angebracht
Visual Winkelschild S sind durch die bedruckbaren Etiketten individuell gestaltbar
Visual Sammelschild hängt vor dem Kanbanregal zur Visualisierung
Magnetpatenkarte M an der Planungstafel
Magnetpatenkarte S zur Visualisierung des Team auf dem Whiteboard
5S Statustafel wird magnetisch an der Anlage direkt befestigt
Beschriftete Öl-Kanne mit Wartungsplan
Mit dem Patenetikett können die Ansprechpartner visualisiert werden
IH-Routenpunkt - als Faltkarte hängt Sie an einem Druckluftschlauch
Füllstandsetikett auf Druckbehälter
Füllstandsvisualisierung auf Druckbehälter
Engpassetikett wir einfach auf die Anlage geklebt, um Engpassanlagen eindeutig zu kennzeichnen
Selbstklebende Etiketten zur nachträglichen Kennzeichnung von Manometern
Die selbst bedruckbaren Etiketten werden eingescannt
Nummerierte Etiketten an der Anlage mit Reinigungsplan