Grundlegende Definition - Kurzbeschreibung:

Vorwort - Einführung:

Ausgangssituation:

Theoretische Grundlagen:

Ziele:

Vorgehensweise:

Denkanstoß:

Tipps und Kniffe:

Praxisbilder und Anregungen

Lochplatte M in den Farben silber und blau
Sichttasche A4 Mag kann auch allen eisenhaltigen Oberflächen angebracht werden
Schlaufe an Feile zum Aufhängen an Werkzeugtafel
Werkzeugschlaufe S LWS an Besen an Werkzeughaken
Ablagebox L LWS mit Reingungsmitteln an der Lochplatte
Lochwand Stand 100M steht direkt an der Maschine in der Produktion
5S Reinigungstafel für alle Reinigungshilfemittel in der Fertigung
Lochwand Stand 100L direkt an der Maschine
5S Reinigungstafel direkt an der Maschine
5S Reinigungswagen steht am Arbeitsplatz
Schaumstoffcutter im Einsatz
Schaumstoffeinlage für Werkbank Schubladen
Hand klebt Typenschildetikett auf Welle auf
5S Klebepunkte Krepp werden in der Hand vor unnötigen Gegenständen gehalten
5S Gewebeband 19 liegt auf der Werkbank
5S Gewebeband 10 im Rahmen der 5S Methode
Die 5S Klebepunkte Eco Sets kommen farblich getrennt in Boxen
Produktabbildung Schaumstoffmesser U
Schaumstoffmesser 50 liegt auf weißem Grund
Produkt Schaumstoffmesser 20
Hand klebt Typenschild auf Maschine
Schlauchhalter LWS mit Schlauch vom Staubsauger
Kabel hängt auf Werkzeughalter 150 LWS an Lochplattenwagen
Hand nimmt Hammer von Werkzeugwagen
Zugeschnittene Schaumstoffeinlagen auf Werkzeugwagen
Hand nimmt Schaumstoff aus Schublade
Lochplatte M QS ist bestückt mit Magnetrahmen und Werkzeugen zur Wartung
Klebepunkte Visumappe Nachfüllset für TPM Visumappe
Auf die Visumappe TPM wird mit einem Klebepunkt der Ort des Mängels gekennzeichnet
Werkzeugtafel L mit Werkzeughaltern und Werkzeugen direkt an der Anlage
Aus dem Kartenspendebox A5 werden 5S-Fotosafari Karten von Hand entnommen
Werkzeugtafel M hängt am Schrank mit Werkzeugen
Mit dem Schubladenteiler M im Rahmen der 5S Methode die Schubladen strukturiert unterteilen
Auditkleber M einfach mit Hand den Status des Audit aufkleben
Das Anlagenvisukett A7T kann zur visuellen Markierungen von Maschinenabschnitten genutzt werden
Kleinteile mit der Werkzeugbox Mag L in Griffreichweite ablegen
Mit der Werkzeugbox Mag S werden Schrauben direkt an der Anlage abgelegt
Offener Koffer mit Schneidwerkzeugen
Hand nimmt Werkzeug aus Schublade
Von der Werkzeugtafel S wird ein Hammer von Hand genommen
Die Anlagenordner-Box mit Deckeln kann zur Aufbewahrung von Aktenordner im Arbeitsumfeld genutzt werden
Haken Mag S ist magnetisch und kann so auf der Lochwand, Whiteboard und auf eisenhaltigen Oberflächen eingesetzt werden
Mit dem Haken Mag Robust können Hängesichttafeln einfach auf eisenhaltigen Oberflächen befestigt werden
EInfaches Beschriftend er Formblätter mit Stift im Dokumentenhalter
DIe Hängesichttafel A4 H kann über die Metallöse leicht an einem Haken abgelegt werden
Infopunkttasche A5 ist selbstklebend und kann auf allen sauberen Flächen angebracht werden
Infopunkttasche A4 ist selbstklebend angebracht und dient als 5S-Fotopunkt an einem Regal
Mit Hilfe des magnetischen Werkzeughalter MagS wird eine Schere direkt an der Maschine befestigt
Mit Hilfe des Schubladenteiler S einfach die Schubladen im Rahmen der 5S Methode selbst unterteilen
Visualisierter Reinigungspunkt und Reinigungsplan
Anlagenetikett A7 wird zur Kennzeichnung auf dem Anlagengehäuse eingesetzt
Das Anlagenetikett A5 kann auf einzelne Abschnitte der Maschine einfach aufgeklebt werden
Anlagenetikett A4 dient zur visuellen Kennzeichnung der Anlage, so dass sich jeder Mitarbeiter schnell zurecht finden kann
Arbeitsplatzstatus hängt zur Statusdarstellung direkt an der Anlage
Visual Kreismagnet können mit den Etiketten beklebt werden
Auf den Magnet wird ein bedrucktes Etikett aufgeklebt
Kennzahlen können in der Magnettasche A4 Fen direkt beschriftet werden
Magnettasche A4 mit Kennzahlen an Whiteboard
Hand bringt rote Karte an
Fotosafarikarte 5S wird an ein Regal geklebt
Magnetpatenkarte M an der Planungstafel
Magnetpatenkarte S zur Visualisierung des Team auf dem Whiteboard
5S Statusetikett kann direkt auf eisenhaltigen Oberflächen angebracht werden
5S Statustafel wird magnetisch an der Anlage direkt befestigt
Aussortieretikett S zur Kennzeichnung der Gegenstände in der 5S Methode
Mit dem Patenetikett können die Ansprechpartner visualisiert werden
Aussortieretikett M wird auf Gegenstände und auf die 5S Tafel geklebt
Mit den Werkzeugtafeletikett die Schattenbilder der Werkzeuge einfach selbst ausdrucken
Nummerierte Etiketten an der Anlage mit Reinigungsplan
Lochplatte L, 1500x450mm in rot und blau
Lochplattenwagen steht in der Produktion
Müllbeutelhalter LWS mit Müllsack an Lochplatte
5S Schaumstoff Eco als Schubladeneinlage für Werkzeuge