E-MAIL | 0 Artikel | 0,00 EUR
Methoden und Produkte zur eigenständigen Realisierung Ihrer Lean, TPS, Kaizen, TPM, KVP und WCM Ideen

Simplefactory - Unsere Idee: Im Netzwerk des Erfolges

Informationen zur Grundidee von Simplefactory

Simplefactory – Einfach stärker in der Praxis

Simplefactory bietet als offene Wissensdatenbank im Netzwerk, die Verknüpfung der bekannten Beratungsansätze der Lean, TPM, Kaizen und KVP Management-Ansätze und Methoden mit einer ausgewählten Sammlung erprobter Produkte, zur Erleichterung und zur Professionalisierung der eigenständigen Lösungsumsetzung direkt in der Produktion und in der Administration.

Zeit ist ein kostbares Gut – gerade in unserer schnelllebigen Welt. Mit unseren Produkten gelingt Ihnen die professionelle Umsetzung ihrer Verbesserungsideen in Produktions-, Logistik- oder Büroorganisation in nur kürzester Zeit. Und müssen Sie wirklich noch Kanbankarten oder Systeme zur Füllstandsanzeige und viele weitere Produkte selbst konstruieren, damit Sie die Methode irgendwann einführen können? Nicht mehr! Mit unseren Produkten gelingt Ihnen die professionelle Anwendung der ausgewählten Methode. Lästige und instabile Provisorien gehören nun der Vergangenheit an!

So bietet Simplefactory gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) mit begrenzten Ressourcen die Möglichkeit eigenständig die Verbesserung der internen Prozesse und Abläufe in Angriff zu nehmen.

Herausforderungen im kontinuierlichen Verbesserungsprozess

Konzept-Kosten-Projekt3

Die Methoden der verschiedenen Verbesserungssysteme wie Lean, KVP oder TPM sind heute längst kein Geheimnis mehr. Trotzdem zeigen unsere Erfahrungen, dass sich die Unternehmen trotz der hohen Investitionen und Beratungsleistungen immer wieder schwer tun bei der Umsetzung. Und das jetzt schon seit über 30 Jahren.

Und dabei werden gerade in der Umsetzung die Kosten und Aufwände (intern) noch nicht einmal berücksichtigt.

Oft sieht es so aus, dass viel Aufwand betrieben wird, ohne den erwünschten Nutzen zu erzielen. Aber warum?

Um dieser Tatsache auf den Grund zu gehen haben wir uns folgende Fragen gestellt:

  • Warum schaffen es viele Unternehmen nicht, trotz des bekannten Wissens um die Methode, nachhaltige Verbesserungen zu erzielen?
  • Warum tun sich Unternehmen so schwer, die Mitarbeiter für den Verbesserungsprozess zu begeistern, obwohl es eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte?
  • Warum fällt es Unternehmen schwer zielgerichtet zuarbeiten, wenn doch die Probleme bekannt sind?
  • Warum brauchen Unternehmen oft sehr lange Zeit, um gefundene Ideen in die Praxis umzusetzen?
  • Warum schlafen anfängliche Erfolge und damit verbundene umgesetzte Lösungsansätze wieder ein, obwohl Sie eine klare Verbesserung erzielt und Nutzen gebracht haben?

Viele dieser Fragen werden in der heutigen Zeit mit der Aussage der fehlenden Kultur beantwortet. Jedoch sehen wir aus unseren Erfahrungen heraus, hier viele verschiedene Schwerpunkte, die zur nachhaltigen Umsetzung des Verbesserungsprozesses betrachtet werden müssen.

Konzept-Marktantei3

 

Von der eindeutigen Ausrichtung und Vision, über die Konsequenz in der Anwendung, die Auswahl der zum Einsatz kommenden Methoden, das Schaffen der Akzeptanz und die Sicherung der Qualifikation, bishin zur erfolgreichen und effizienten Umsetzung bietet sich ein großer Strauß an  Einflussfaktoren an. Natürlich ist das Kulturthema im Veränderungsprozess immer wieder ein entscheidender Erfolgsfaktor. Doch in diesem Feld des reinen Kulturveränderungsprozesses gibt es bereits andere geeignete  Beratern, Psychologen, Trainern und anderen Institutionen, die sich darauf speziallisiert haben.

Bei Simplefactory wollen wir das Thema Kultur nicht vernachlässigen. Wir von Simplefactory, sehen aber auch viele kulturunabhängige Themen, die erfolgsentscheidend bei der nachhaltigen Umsetzung des Verbesserungsprozesses sind. Aus diesem Grund setzen wir, als Simplefactory, vielmehr unseren Schwerpunkt auf die “greifbaren” Themen, wie praktische Vorgehensweisen, konkrete Ideen und Impulse und praxistaugliche und erprobte Lösungsvorschläge und Produkte zur Umsetzung.

Die Grundidee – Mit der Einfachheit zum Erfolg

Konzept-Marktanteile3

Simplefactory verbindet theoretisches Methodenwissen mit professionellen Produkten für eine erfolgreiche Einführung und Anwendung der bekannten Management-Tools in der Praxis.
Sie wählen die Methode – die Plattform lieft Ihnen die passenden Produkte dazu. Hochwertig, robust und praxiserprobt.

Die theoretischen Grundlagen der Management-Tools zur Prozessoptimierung sind in den meisten Unternehmen längst bekannt. Aber: Allein das Wissen um eine Methode reicht nicht aus. Das A und O ist dabei die angepasste Umsetzung der jeweiligen Methode an die individuellen Prozesse vor Ort.

Oftmals liegen schon länger ausgearbeitete Lösungsansätze vor. Die komplizierte und zeitaufwendige Umsetzung in die Praxis hindert jedoch Viele daran, die angestrebten Veränderungsprozesse zu verwirklichen. Hinzu kommen bereits vorhandene, unpraktische Provisorien, deren ständige Erneuerung zu großen Aufwand bedeuten würde.

Das erfahrene Experten-Team von Simplefactory weiß:

Gerade wenn das erstmalige Anlaufen einer neuen Methode gar nicht oder nur schleppend funktioniert, verlieren die Beteiligten schnell die Motivation. Die Folge: Ihre sorgfältig herausgearbeiteten Verbesserungspotenziale werden nicht genutzt; das Vorhaben „Prozessoptimierung“ gerät in den Hintergrund.

Damit das nicht geschieht, hat Simplefactory ein innovatives Konzept entwickelt, das Ihnen die einfache und zuverlässige Einführung und Anwendung der erprobten Methoden zur Prozessoptimierung ermöglicht. Sie wählen einfach Ihre bevorzugte Methode aus – und wir geben Ihnen mit unseren Baukästen und Sets die passenden Produkte für die sofortige Umsetzung an die Hand! Mit unseren erprobten Hilfsmitteln gelingt Ihnen selber die professionelle und effiziente Umsetzung – ohne teure Beratungsdienstleistungen in Anspruch nehmen zu müssen. Denn wir sind keine Unternehmensberatung: Das Know-How haben Sie – wir sammeln dazu die passenden Produkte.

So bieten wir grundlegende und möglichst ganzheitliche Hilfestellungen für alle Industriebereiche, vom Sondermaschinenbau, über Kleinserienfertiger bis hin zum Serienfertiger.

Transferieren statt Konzipieren. Jetzt sind Sie gefordert: Starten Sie effizient mit Ihrer eigenen Umsetzung, indem Sie die Ansätze, Methoden und Anregungen transferieren und nicht langwierige bereits bekannte Methoden konzipieren.

In unserem Forum bekommen Sie zusätzlich die Möglichkeit, sich mit erfahrenen Praktikern auszutauschen. So können Sie Ihr Know-How ständig weiter ausbauen.