Aussortieretikett M wird auf Gegenstände und auf die 5S Tafel geklebt

Anwendungsbeispiele

Produktabbildung Aussortieretikett M

Produktabbildung

Aussortieretikett M

Aussortieretikett M, 48 Etiketten, selbstklebend

Kennzeichnen Sie bei einer 5S-Aktion Gegenstände zum Aussortieren

Das Aussortieretikett M wird im Rahmen einer 5S-Aktion zur Kennzeichnung von unnötigen Gegenständen zum Aussortieren eingesetzt. Mit der Hilfe des Aussortierungsetiketts werden einerseits die Gegenstände gekennzeichnet, die nicht mehr benötigt werden und andererseits visuell die Verantwortlichkeiten für die Abklärung und die Entsorgung dargestellt. Hierzu kann das Aussortierungsetikett M an der Perforationslinie in zwei Teile geteilt werden, so dass der jeweilige Gegenstand direkt gekennzeichnet werden kann und anderseits mit der zweiten Hälfte der Abarbeitungsprozess visualisiert und unterstützt werden kann. Der zweite Teil kann dann direkt an einer 5S Tafel angebracht werden oder dem Bearbeiter direkt gegeben werden. Mit Hilfe der unterschiedlichen Farben können die nicht mehr benötigten Gegenstände noch weiter klassifiziert werden. Rot für das Entsorgen, Gelb für das Einlagern oder ein separates Abstimmen mit anderen Bereichen. 

Die Aussortieretikett M kommen im Set mit 48 Etiketten. Die Etiketten sind selbstklebend.

Produktinformationen

Artikelnr. 500018
Auf Lager lieferbar
9,95€
Netto 8,36€

Mögliche Optionen

Eckdaten

    Inhalte je Packung (VE):
  • selbstkleb. Spezialpapier
  • 6 Bogen je 8 Etiketten
  • 48 Etiketten pro VE
  • L: 100mm x B: 35mm

Technische Beschreibung

Die Aussortieretiketten bestehen aus einem speziellen Leuchtfarben-Papier. Die selbstklebenden Etiketten sind permanent haftend und im Nachgang rückstandslos ablösbar. Durch eine Perforationslinie ist das Etikett teilbar, sodass ein Teil an dem Gegenstand und das andere Teil an der Zuständigkeitstafel befestigt werden kann. Durch die guten Hafteigenschaften ist das Etikett geeignet für Kennzeichnung von jeglichen Materialien, die nicht zu stark ölig sind. Zusätzlich kann das Wartungsetikett individuell mit einem Stift beschrieben werden. Nach der Kennzeichnung empfiehlt es sich vor der Entsorgung, die jeweils zu entsorgenden Gegenstände mit dem Verantwortlichen abzusprechen. Hierzu dient der zweite Teil des Etiketts. Mit diesem Teil kann an einer Sammelstelle / Tafel, die Verantwortlichkeit und der Handlungsbedarf transparent aufgezeigt und terminiert werden. Die Etiketten sind in neonrot und neongelb erhältlich.

+ Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen

Has no item to show!