Simplefactory - Das Unternehmen und Team

Seit knapp 5 Jahren arbeiten wir mit einem stetig wachsenden Team an der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Simplefactory.
Mein Name ist Alexander Schlegel. Seit über 13 Jahren bin ich über die verschiedensten Stationen meines beruflichen Werdegangs immer wieder intensiv mit der Einführung, Verbesserung und Weiterentwicklung verschiedenster Prozessoptimierungssysteme und Management-Tools (Lean, TPM, Kaizen, KVP, SixSigma, Operational Excellence und vielen weiteren) in Berührung gekommen.
Durch die verschiedenen Rollen und Aufgaben, vom Umsetzer und Anwender direkt vor Ort über den Unternehmensberater bis hin zum Best-Practice- und Benchmarking-Experten, konnte ich viele Erfahrungen sammeln und stets neue Erkenntnisse gewinnen.
Mit diesen Erfahrungen, dem erlangten Wissen und den Rückmeldungen der Kunden treibe ich Simplefactory Tag für Tag auf dem Weg zu einem stetig wachsenden Netzwerk der guten Ideen für die Umsetzung an.
Es ist immer wieder beeindruckend, wie viele Kenntnisse und Erfahrungen rund um die gelungenen Umsetzungen in der Industrie vorhanden sind.

Trotzdem bewahrheitet und bestätigt sich eine Grunderkenntnis immer wieder: “Einfacher gesagt als getan. So gestaltet sich die Umsetzung meist deutlich schwieriger als es am Anfang aussieht.”

Die Praxis zeigt, dass in den Unternehmen viele gute Ideen, sowohl aus eigenen Verbesserungsbestrebungen als auch angeregt durch methodische Unterstützung im Rahmen der Lean, KVP, TPM und Kaizen Methoden, vorhanden sind. Leider zeigt die Praxis aber auch, dass es neben den Schwierigkeiten im kulturellen Veränderungsprozess oft auch an der Umsetzung und der nachhaltigen Anwendung mangelt.

Hierzu stellen sich mir immer zwei Fragen:

  1. Warum tun wir uns so schwer mit der nachhaltigen Umsetzung der Verbesserungen, trotz des Wissens um das Potential?
  2. Müssen wir immer selber das gesamte Rad neu erfinden?


Diese Erkenntnis über das verschenkte Potential in der deutschen Industrie war für mich der Hauptauslöser für die Entwicklung und den Aufbau von Simplefactory.

Simplefactory: Aus der Praxis für die Praxis

Wir, Simplefactory, haben es uns zum Ziel gesetzt, das wertvolle Wissen und die erprobten Produkte vieler erfahrener Praxisexperten im Bereich der Prozessoptimierung  (Lean, KVP, TPM, WCM, Kaizen und viele weitere Verbesserungsansätze) zusammenzuführen und im Netz für alle Beteiligten greifbar und zugänglich zu machen. Zugleich möchten wir für alle Anwender, Umsetzer, Praktiker, Moderatoren und Begleiter im Verbesserungsprozess eine impulsgebende Institution werden und sie so bei der Umsetzung Ihrer eigenen Verbesserungsthemen und der eigenständigen Umsetzung unterstützen. 

Durch die Verknüpfung theoretischer Vorgehensweisen mit Produkten, die sich in der Unternehmenspraxis bewährt und als hilfreich erwiesen haben, zeigen wir Ihnen gemeinsam auf der Plattform erprobte Wege und abgestimmte Umsetzungsansätze. Unser Ziel ist es, Ihnen somit die erfolgreiche handwerkliche Umsetzung Ihrer Ideen und Verbesserungsansätze zu erleichtern.

Simplefactory: Der einfache Weg zum nachhaltigen Erfolg

Wir machen die Theorie für Sie greifbar, damit Ihnen die Umsetzung in der Praxis selbst gelingt – einfach, kostengünstig und langfristig. 

Wir verstehen uns als Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis: Von den Ansätzen der methodischen Vorgehensweise zu der direkten Hilfestellung bis hin zur Umsetzung bieten wir Ihnen ein umfangreiches Spektrum an Ideen und Produkten für die effiziente Umsetzung.  

Das heißt, Simplefactory unterstützt Sie bei der Steigerung Ihrer Umsetzungsgeschwindigkeit.